The Balloon-Show

Illustration, Zeichnung

the-balloon-show

Advertisements

Scary Face

Portrait

gesicht5

Anfangs war geplant, eine Figurine mit Wasserfarben vorzuskizzieren, was man eventuell noch im Hintergrund ganz leicht erkennen kann( zumindest den Kopf)…das hat mir alles nicht gefallen und am Ende ist mal wieder ein Gesicht der ganz besonderen Art zu sehen…Wenn man es eine längere Zeit anschaut, hat man ein wenig das Gefühl, dass es einen anstarrt 8)

Kerzenhalter Marke : selbstjemacht

DIY

Kerzenhalter3

Kerzenhalter2

Kerzenhalter1

Ich habe mich heute mal in Gips und Zementgießen versucht…Zementgießen (vor allem Schnellzement) war nicht mein Fall…man muss sich wirklich tiiierisch beeilen und das ging bei mir tatsächlich in die Hose (und auf die Hose…)

Beim Gipsgießen konnte ich mir mehr Zeit lassen und daraus sind dann auch diese lustig, kitschigen Kerzenhalter geworden, die heute auch gleich einen neuen Besitzer finden werden…Alle Zutaten habe ich im Baumarkt gefunden, also auch ein paar Formen aus Kunststoff, Farbe und  natürlich den Gips…wichtig ist, dass man Gussformen nimmt, die leicht zu biegen sind, damit man die Formen nach dem Trocknen herausbekommt ( oder man mixt sich ein Mittelchen, damit es besser ‚rausflutscht. Auch da hab ich anfangs einen Fehler gemacht…ohne nachzudenken und in voller Vorfreude habe ich den Gips in eine Aluschale gegossen, aushörten lassen und…nun ja…der Gips lässt die Schale nicht mehr los und teilt sich nun ein Leben mit der Aluschale…ich werde dieses Konstrukt trotzdem verwenden…für Pflanzen oder andere Kräuterchen.

Achso, nicht zu vergessen: Die Teelichter müssen natürlich während des Aushärtens leicht in die Gipsmasse gedrückt werden 😉

Texte

Hallo große, weite Welt! Willkommen in meinem kleinen, neuen Wohnzimmer! Obwohl es das noch gar nicht ist. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass es das im Laufe der Zeit einmal werden könnte. Und ihr seid hier immer gern gesehen. Momentan ist es noch nicht sehr gastfreundlich, da noch die Möbel fehlen, genauso wie die Bilder an der Wand und die Blumen auf dem Tisch. Doch meine Fantasie ist grenzenlos! Behaupte ich jetzt einfach mal. Und ich habe schon einige Ideen, diesen Raum mit Leben zu füllen. Ein paar lieb gewonnene, „alte“ Möbel habe ich mitgebracht und werde sie mit neuen Lieblingsstücken kombinieren. Ich bin natürlich immer offen für Anregungen und Ratschläge. Gebt gerne euren Senf dazu! Aber immer schön freundlich bleiben!

Wenn ihr euch in Zukunft hier umschaut, werdet ihr feststellen, dass es hier kunterbunt gemischte Themen gibt. Ich werde euch Zeichnungen, umgesetzte Ideen und viiieeeles mehr präsentieren!

Ich freu‘ mich über euren Besuch! Meine Tür steht euch immer offen 😉